Meldung des Tages

Die Bausparkassen haben seit Jahren ein Problem: Viele Kunden besparen ihre hoch verzinsten alten Bausparverträge weiter, obwohl sie zuteilungsreif wären. Denn in Zeiten niedriger Zinsen sind die Verträge eine attraktive Geldanlage. Die Bausparkassen belastet das finanziell, so dass sie die Verträge gerne kündigen würden. Aber dürfen sie das so einfach? Darüber hat gestern der Bundesgerichtshof... mehr…

Aktuelle Meldungen
10.09.2015

Unsere Kooperationspartner Behrens GmbH und ibs Immobiliengruppe bieten die nachstehenden Dienstleistungen für Haus und Grund Mitglieder zu Sonderkonditionen an: mehr…


21.02.2017

In Mietverträgen wird häufig festgelegt, dass eine spätere Änderung des Vertrags der Schriftform bedarf – die sogenannte Schriftformklausel. Wird auch eine Änderung dieser Klausel selbst an die Schriftform gebunden, handelt es sich um eine doppelte Schriftformklausel. Doch Vorsicht: Steht die Klausel in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen, kann sie mündliche Absprachen nicht verhindern. mehr…


20.02.2017

Heute wird das Rheinland zur Metropolregion – mit den Unterschriften unter der Gründungsakte. Damit entsteht die drittgrößte Metropolregion Europas, gleich hinter dem Großraum Paris und der britischen Metropolregion um London. Insbesondere in Punkto Verkehrsinfrastruktur ruhen große Hoffnungen auf der Metropolregion – was auch Auswirkungen auf den Immobiliensektor hat. mehr…


17.02.2017

In einem Haus mit Eigentumswohnungen soll das Dachgeschoss bewohnbar gemacht werden. Dazu müssen bauordnungsrechtliche Auflagen erfüllt werden – was Kosten verursacht. Die Aufteilung der Kosten unter den Sondereigentümern hat jetzt den Bundesgerichtshof beschäftigt. Was muss die Eigentümergemeinschaft zahlen, wofür kommt der Sondereigentümer des Dachbodens auf? mehr…


16.02.2017

Nur noch wenige Wochen, dann wird das digitale Antennenfernsehen DVB-T auf einen neuen technischen Standard umgestellt: DVB-T2 HD liefert dann digitales Fernsehen in HD-Qualität an die Antennen der Zuschauer. Der Haken: Der bisherige Standard wird abgeschaltet, wer seine Empfangstechnik nicht auf den neuesten Stand bringt, hat ab dem 29. März einen schwarzen Bildschirm. Was Eigentümer jetzt wissen... mehr…


Dichtheitsprüfung: Was Grundstück-Eigentümer beachten müsssen mehr

Trinkwasserverordnung: Vermieter müssen Warmwasseraufbereitung prüfen mehr

Mietnomaden: Wie werden Vermieter diese Mietbetrüger wieder los? mehr

Haus & Grund Wuppertal und Umgebung

An der Clefbrücke 2a · 42275 Wuppertal
Telefon: 02 02 / 25 59 50 · Telefax: 02 02 / 25 59 54 · E-Mail: info@hausundgrundwpt.de