Meldung des Tages

Der Koalitionsausschuss hat entschieden: Die Mietpreisbremse soll bis 2025 verlängert und neuerlich verschärft werden. Eigentümern will man die Möglichkeiten erschweren, ihre dann nicht mehr rentablen Mietwohnungen in Eigentum umzuwandeln. Zugleich soll der Betrachtungszeitraum der Mietspiegel auf sechs Jahre erhöht werden. Die Politik kaschiert dabei nur eigene Fehler, stellt Haus & Grund fest. mehr…

Aktuelle Meldungen
25.04.2019

Am 13. September 2019 steigt die Ü140 HeimatParty - die Geburtstagsfeier von Haus & Grund Wuppertal & Umgebung! Es gibt Mundartgeschichten, Mundartmusik, beliebte Oldies und Dönekes von und mit "Striekspöen", "Talfahrt Ensemble", "Otti und Atti" und Überraschungsgästen! Die Veranstaltung beginnt um 19:30 Uhr im Barmer Bahnhof. Einlass ist ab 19:00 Uhr. Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen! mehr…


22.08.2018

Haus & Grund Wuppertal warnt aus aktuellem Anlass vor zwielichtigen Telefonanrufen: Vermeintlich abgelaufene Energieausweise dienen derzeit offenbar als Vorwand für Trickbetrüger, die Haus- und Wohnungseigentümer anrufen. Haus & Grund Wuppertal warnt dringend davor, mit den Anrufern einen Termin zum Hausbesuch zu vereinbaren. mehr…


25.05.2018

Alles neu macht der Mai: In diesem Jahr bringt er eine erhebliche Änderung der Rechtslage mit sich. Die EU-Datenschutzgrundverordnung tritt in Kraft. Die europaweit einheitlichen Regeln für den Datenschutz haben nicht nur Facebook und Co. zu neuen Nutzerbestimmungen veranlasst. Auch private Vermieter müssen sich jetzt mit dem Thema Datenschutz auseinandersetzen. mehr…


16.08.2019

Die Medien berichten heute fast alle über eine Meldung vom Statistischen Bundesamt: Die Zahl der erteilten Baugenehmigungen in Deutschland ist gesunken, dem Wohnungsbau droht ein Einbruch. In ganz Deutschland? Nein! In einem großen Land im Westen entwickeln sich die Zahlen weiter positiv. Die Bauämter in Nordrhein-Westfalen erteilen immer mehr Baugenehmigungen. mehr…


14.08.2019

Mangelnde Baugrundstücke sind ein wesentlicher Grund dafür, dass in Nordrhein-Westfalen nicht so viele neue Wohnungen entstehen, wie benötigt würden. Damit schnell mehr Bauland aktiviert werden kann, hat NRW-Bauministerin Ina Scharrenbach (CDU) jetzt ein Maßnahmenpaket vorgestellt. Der Kern dabei ist eine umfangreiche Unterstützung der Kommunen durch das Land. mehr…


12.08.2019

Das umstrittene Baukindergeld macht wieder von sich Reden: Entgegen aller Unkenrufe funktioniert das Programm offenbar bestens. Mitnahmeeffekte wohlhabender Haushalte bleiben aus, das Baukindergeld kommt vor allem bei Familien mit geringen Einkommen und kleinen Kindern an. Besonders stark profitieren die Familien in Nordrhein-Westfalen von dem Programm. mehr…


09.08.2019

Wer von seinen Eltern das Familienheim erbt, muss dafür keine Erbschaftsteuer zahlen – vorausgesetzt, er zieht auch umgehend selbst ein. Natürlich liegt es nahe, vor dem Einzug erst mal zu sanieren. Doch dabei ist Eile geboten: Wer nicht schnell genug einzieht, muss die Erbschaftsteuer bezahlen. Wie lange hat man Zeit? Damit hat sich jetzt der Bundesfinanzhof beschäftigt und eine enge Frist... mehr…


Dichtheitsprüfung: Was Grundstück-Eigentümer beachten müsssen mehr

Trinkwasserverordnung: Vermieter müssen Warmwasseraufbereitung prüfen mehr

Mietnomaden: Wie werden Vermieter diese Mietbetrüger wieder los? mehr